Any Di

Beitrag erschienen auf www.faceprint.at / eyewear blog 

Menschen die mich gut kennen, wissen, dass diese vier Worte sehr treffend für mich sind. Ich bin und bleibe nunmal eine Person, die Veränderungen liebt, Trends sucht und gerne Neues entdeckt. Dennoch schätze ich im Gegenzug, die gemütliche Zeit mit meiner Familie. Ich befinde mich also öfters im Status – on the run – als mir dann vielleicht recht ist. Für all das Geschehen, braucht es aber auch wirklich eine gute Organisation und vor allem auch das perfekte Equipment. Ob Kalender, Handy, Tasche und Co, wenn mein Equipment passt, starte ich entspannter in den Tag und gehe nicht schon morgens gehetzt aus dem Haus. Nach wirklich sehr langer Recherche nach dem passenden Equipment für Handy, Brillen und Laptop und einer All-round Tasche bin ich dann mit dem Label Any Di fündig geworden.

Das Konzept von Any Di finde ich wirklich einzigartig und für meinen Alltag perfekt. Mit ihrem intelligenten Strap System schaffen die Taschen von Any Di den Spagat zwischen Design und Multifunktionalität. Wenn ich die Tasche anschaue, ist es für mich eine schöne, klassische und elegante Damenhandtasche. Schaue ich mir die Tasche aber genauer an, entdecke ich wunderbare, überlegte Einzelheiten, die mir durch den Tag helfen. Wie zb. das einzigartige Strapsystem mit dem ich die Tasche in Null-Komma-Nichts in einen Rucksack verwandeln kann. Das Extra Fach für meinen Laptop ist integriert und kann, muss aber nicht verwendet werden. Was mich tatsächlich dann überzeugt hat, sind die einzelnen Zusätze, wie das für mich relevante Suncover oder auch die Pouch für das Handy.

Das praktische Suncover

Über das Suncover möchte ich euch unbedingt mehr erzählen. Denn seit ich es habe, gehe ich wirklich nicht mehr ohne dem Suncover aus dem Haus. Noch nie war es für mich einfacher, meine Sonnenbrille schnell zu verstauen und was noch viel wesentlicher ist – auch wieder schnell zu finden. Das große Suchen in meiner endlos-scheinenden Tasche hat damit ein Ende. Mit dem Suncover ist die Brille immer am selben Platz und jederzeit griffbereit. Das Suncover wird Außen bei der Tasche befestigt und die Sonnenbrille wird ganz einfach im Suncover per Druckverschluss angemacht. Herrlich kann ich dazu nur sagen. Da meine Brillen ab und an auch mal ein wenig größer ausfallen, ist die Größe des Brillenetuis oftmals „richtig big“. Mit dem Suncover verzichte ich wirklich vollkommen auf mein Etui und lasse mir daher Platz in der Tasche für andere schöne Dinge. An dieser Stelle muss ich echt mal einen Ausruf an alle Fashionistas machen. Das Suncover ist ein Accessoire, dass in die Kategorie „Must-have“ gehört und sogar bei einer Capsule Wardrobe nicht fehlen darf.

Suncover EUR 74.-

Ps. Für alle meine regionalen Leser, das Suncover (auch die Taschen und einige Pouchs) gibt es jetzt auch im Hingucker – Eyewear Concept Store, Bludenz. Für mich war es ganz klar, dass dieses Accessoire einen Platz im Hingucker finden wird. Denn wenn Design und Qualität im Einklang sind und sogar noch die Brillen schützt, ist es das perfekte Produkt für das Hingucker Wohnzimmer.